Impressum
News-Archiv 2005
News 2005 • 12./13.03.05: LL Ulm
    Bericht/Bilder vom Landeslehrgang    

am Samstag und Sonntag den 12./13. März 2005 in Ulm.

Den winterlichen Straßenverhältnissen zum Trotz sind ca. 30 Aikidokas, teils bis aus Slowenien, der Einladung des VfL Ulm/Neu-Ulm zu einem Landeslehrgang gefolgt. Denn schließlich hat man ja nicht alle Tage die Chance unter der bewährten Leitung von dem eigens aus Lübeck angereisten Meister Rolf Brand zu trainieren.

So konnten wir nach einer sehr effektiven Aufwärmphase mit Meisterin Helga Brand erarbeiten und erspüren, was es heißt, sein Zentrum einzusetzen. Je nach Entwicklungsstand wurden so verschiedene Grundtechniken wie Irimi-nage oder Shiho-nage in großen, mittleren oder auch ganz kleinen Kreisen ausgeführt. Auf diese Weise vergingen die 2,5 Stunden wie im Fluge und alle freuten sich schon auf den gemütlichen Teil des Abends.

Wie schon die Jahre zuvor wartete im stilvollen Ambiente von Joachims Gärtnerei ein köstliches italienisches Buffet mit Fisch, Antipasti und anderen Köstlichkeiten auf uns. Dass dabei auch ein reger Gedankenaustausch von Meister zu Meister, Meister zu Schüler und umgekehrt stattfand, braucht wohl kaum erwähnt zu werden.

Am Sonntag kam dann der Stab zum Einsatz, vor allem auch um die Führungsarbeit und die Distanz anhand von Irimi-nage und Shiho-nage zu verbessern.

Nach einem abschließenden kleinen Imbiss machten sich alle wieder ausgepowert, aber hoffentlich zufrieden auf den Heimweg.

Für diesen gelungenen Lehrgang gilt unser Dank besonders Meister Rolf Brand, der keine Mühen gescheut hat mit seiner Frau bis ins Schwabenland zu reisen und natürlich auch unserem Meister Erhard Altenbrand und seiner Frau für die Unterbringung der weitgereisten Gäste.


Bericht
Barbara Eisenlauer, VfL Ulm/Neu-Ulm



 
 
AUBW News-Archiv 2005